„Das andere Lernen“

Der Fachunterricht

Stunden im Fachunterricht haben die Fächer Deutsch,
Mathematik, Englisch, Gestalten, Musik und Sport.

PDF - Der Fachunterricht

Fächer: Deutsch, Mathematik, Englisch, Gestalten, Musik
und Sport

Jeder Fachunterricht beginnt im Kreis, es wird vorgestellt, um welche Inhalte es gehen soll. Um Aufgaben zu lösen, gehen die Lernenden an ihre Plätze und kommen zum Vergleichen der Lösungen zurück in den Kreis. Benötigt eine Schülerin/ein Schüler noch einmal eine Erklärung, kommt sie/er zurück in den Kreis. Im Rahmen des Fachunterrichtes ist es auch möglich, zu Fachthemen Gäste einzuladen.

 

Diese drei Säulen werden durch die „Reisende Schule“, die offene Studierzeit, die Neigungskurse und Arbeitsgemeinschaften und die inner- und außerschulischen Projekte ergänzt.

Arbeitsgemeinschaften (AG):

Jeden Dienstag in der 4. Arbeitszeit nehmen alle 5/6er verpflichtend an einer Arbeitsgemeinschaft teil. Es gibt verschiedene sportliche, künstlerische, naturverbundenen, sprachliche Angebote u.a.

Das Angebot gilt jahrgangsübergreifend von 1-6. 

Neigungskurse (NK):

Freitags ist die erste Arbeitszeit dem jahrgangsübergreifenden Arbeiten von Jahrgang 1 bis 10 nur nach Interessen und Neigungen vorbehalten. Alle Lehrkräfte und SozialpädagogInnen bieten einen Neigungskurs an. Zusätzlich gibt es Kooperationen mit Partnern aus der Stadt und dem Umfeld.
 

Reisende Schule:

Das Konzept der Reisenden Schule wurde in den 1970er-Jahren von dänischen Pädagogen entwickelt. Dabei geht es um das Erlebnis des Reisens, des Unterwegsseins selbst und um die Erfahrungen des Selbst-Tuns, des Organisierens und Lebens eines Leben mit relativ einfachen Mitteln, um Naturbeobachtungen und Erlebnisse, um Erfahrungen mit den Schönheiten und Widrigkeiten der Natur auch an „Nichtsonnentagen“.

Die Reisende Schule wird jedes Jahr für alle Jahrgänge geplant und dauert in der Regel einige Tage bzw. eine Woche.

Sie findet jeweils eineinhalb Wochen nach Schuljahresbeginn statt. Diese Fahrt ermöglicht den Kindern eine Wiederbegegnung nach langer Ferienzeit und auch ein Kennenlernen der neuen Kinder.

Geplant ist, die vier Flussnamen der Stammgruppen (Purnitz, Aland, Tanger, Ohre) zum Anlass zu nehmen, um in den vier Jahren der Grundschule jeweils die Gegend der vier Flüsse zu besuchen und zu erkunden.

Natürlich müssen die Touren im Rahmen der Reisenden Schule für die Grundschule altersgerecht abgestimmt werden. Hier sind Wander- oder Radtouren mit kürzeren Entfernungen oder Paddeltouren auf den altmärkischen Gewässern geplant.

                      „Kennt ihr das, wenn es sich so unecht anfühlt, weil es so schön ist, dass man es nicht verstehen kann?“
            Zitat einer Schülerin im September 2018 auf der Segeltour in Holland

            Schülerinnen und Schüler

            Kurse und AG's

            Lehrkräfte

            Prozent Lernfreude

            Kontakt

            Adresse: 29410 Salzwedel – Karl-Marx-Straße 2-4

            Tel.: 03901 393833

            Email: info@jeetzegrundschule.de

            Bürozeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr

            Unsere Mission

            „Hilf mir, es selbst zu tun! Zeig mir, wie es geht! Tu es nicht für mich! Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen.“
            (nach Maria Montessori)

            GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner